1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 4.70 (82 Stimmen)
Doctor

Empfehlungen gemacht
Kinderarzt - Dr. Victоr Аbdоw
Rоckville, МD, USА.


Darf Berberitze in der Stillzeit eingenommen werden?
Ist es für stillende Mutter und Kind unbedenklich?

Wurzeln und Rinde verwendet. Es enthält Berberin, die möglicherweise eine Ursache der gastritis, nephritis, phototoxizität und die schwere Gelbsucht, die durch die Verschiebung des albumin -gebunden bilirubin: höheres Risiko von kernicterus Neugeborenen, die größer ist in Fällen von 6-Glucose-PD-Mangel. Es ist im Volksmund weit verbreitet, jedoch ist seine Wirksamkeit nicht nachgewiesen. Verwenden, die nicht genehmigt durch die Kommission E des Bundesministeriums für Gesundheit. Es sollte vermieden werden.

doctor

Arten von Risiken

Sehr geringes Risiko
Beim Stillen erlaubt. Für ein Säugling unbedenklich. mehr...

Geringes Risiko
Relativ sicher. Vorhandensein in der Muttermilch ist möglich. Ärztliche Empfehlungen sind zu befolgen. mehr...

Hohes Risiko
Unsicheres Mittel, bei der Einnahme sind Risiken einzuschätzen. Zu sichereren Analogen greifen. mehr...

Sehr hohes Risiko
Nicht empfohlen. Das Stillen ist einzustellen oder ein gefahrloses Analog zu wählen. mehr...

Kommentar schreiben