1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 2.30 (100 Stimmen)
Doctor

Empfehlungen gemacht
Kinderarzt - Dr. Victоr Аbdоw
Rоckville, МD, USА.


Warum entsteht der Milchstau und wie kann man gegen ihn kämpfen?

 

Der Milchstau – ist die Milchstauung in den Milchgängen, die mit der Missempfindung und schmerzhaften Empfindungen begleitet wird. In der Milchdrüse erscheinen schmerzhafte Empfindungen, entstehen die Verdichtungen in einigen Stellen der Brust, die Rötung der einigen Hautabschnitte der Brust wird sichtbar. Die Ursachen vom Milchstau können folgende sein: unrichtige Anlegung des Säuglings an die Brust (infolgedessen kann der Säugling die Milch aus der Brust bis zum Ende ziehen); enge Unterwäsche (Büstenhalter), die die einigen Milchgänge zusammendrücken; Ernährung des Kindes aus der Flasche; Brustunterkühlung. Wenn man rechtzeitig den Milchstau nicht behandelt, wird er zu Mastitis gehen.
Um die Entstehung des Milchstaus zu vorbeugen, muss man die richtige Anlage des Säuglings an die Brust aufpassen, das Kind auf erste Anforderung stillen, Ernährung aus der Flasche nicht verwehren, die Brust in Wärme halten, eine unterstützende aber nicht zusammendrückende Unterwäsche tragen. Wenn aus irgendwelchen Gründen wurde das Milchstau passiert, muss man regelmäßige Massage der kranken Brust und die Anlage des Säuglings öfter machen und sogar abzapfen, wenn die Mühe vom Kind keine Nutzen bringt. Falls notwendig muss man sich an den Arzt für die Hilfe anwenden.

doctor

Sie können Ihre Ratschläge durch das Formular unten mitteilen:

Kommentar schreiben