1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 2.10 (54 Stimmen)
Doctor

Empfehlungen gemacht
Kinderarzt - Dr. Victоr Аbdоw
Rоckville, МD, USА.


Darf - Succinat-säure, dl-alpha-vitamin k phylloquinon (phytomenadion in der Stillzeit eingenommen werden?
Ist es für stillende Mutter und Kind unbedenklich?

Es gibt einige substanz, natürliche oder synthetische, sind komplex Vitamin E. Die wichtigste komponente sind die tocopherole, wobei α-tocopherol die aktivste und weit verbreitet in der natur. Sind auch natürliche beta -, gamma-und delta-tocopherol. Tocotrienole sind auch vitamin E. Die alfatocoferoles sind die natürlichen isomere d. Die form dl, weniger aktiv, ist synthetisch. Der tägliche bedarf von vitamin E, das für die stillende mutter sind 12 bis 19 mg (28 IU) pro tag

doctor

Arten von Risiken

Sehr geringes Risiko
Beim Stillen erlaubt. Für ein Säugling unbedenklich. mehr...

Geringes Risiko
Relativ sicher. Vorhandensein in der Muttermilch ist möglich. Ärztliche Empfehlungen sind zu befolgen. mehr...

Hohes Risiko
Unsicheres Mittel, bei der Einnahme sind Risiken einzuschätzen. Zu sichereren Analogen greifen. mehr...

Sehr hohes Risiko
Nicht empfohlen. Das Stillen ist einzustellen oder ein gefahrloses Analog zu wählen. mehr...

Kommentar schreiben