1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 4.40 (48 Stimmen)
Doctor

Empfehlungen gemacht
Kinderarzt - Dr. Victоr Аbdоw
Rоckville, МD, USА.


Darf 3,3',4',5,7-PentahIdroxIflavona in der Stillzeit eingenommen werden?
Ist es für stillende Mutter und Kind unbedenklich?

Bioflavonoid Substanzen sind in der Natur weit verbreitet. Zwiebel hat einen reichen Gehalt an Quercetin. Flavonoide sind phenolische verbindungen natürlich vorkommende, die sind reichlich in Pflanzen und Algen. Wir nehmen Sie aus Obst, Gemüse, Tee und Rotwein (ein paar Beispiele) die wichtigsten Arten sind: Anthocyane, chalcons, Flavonole, Flavone, Flavonoide und Gerbstoffe. Kein Risiko für toxische noch Nebenwirkungen, die beim Menschen gefunden wurden. Sie erscheinen natürlich in der Muttermilch in Mengen, bezogen auf Mutter

doctor

Arten von Risiken

Sehr geringes Risiko
Beim Stillen erlaubt. Für ein Säugling unbedenklich. mehr...

Geringes Risiko
Relativ sicher. Vorhandensein in der Muttermilch ist möglich. Ärztliche Empfehlungen sind zu befolgen. mehr...

Hohes Risiko
Unsicheres Mittel, bei der Einnahme sind Risiken einzuschätzen. Zu sichereren Analogen greifen. mehr...

Sehr hohes Risiko
Nicht empfohlen. Das Stillen ist einzustellen oder ein gefahrloses Analog zu wählen. mehr...

Kommentar schreiben